Die Kombination deutscher Blasmusik mit indischem Essen hat die Lions aus Bangalore überrascht. "Der Abend hat uns verzaubert", bedankt sich Lions-Freund Tapan Kumar Chatterjee per E-Mail. "Wir haben uns sehr gefreut über so viele unterhaltsame Begegnungen und gute Gespräche", berichtet Christiane Simon. Die Beauftragte für Internationale Beziehungen des Lions Clubs Frankfurt-Palmengarten fuhr mit den Lions-Freunden Daniel Schwabe, Dirk Menzel und Erkan Sengün Ende Oktober nach Mannheim, um die Delegation aus Indien zu begrüßen. Die insgesamt 46 indischen Gäste kamen aus verschiedenen Lions Clubs in der Millionenmetropole Bangalore, darunter ein Damen-Club (im Bild mit den Mitgliedern des LC Frankfurt-Palmengarten).

 

"Es war ein wundervoller Abend unter Freunden", findet auch Jürgen Schnell, District Govenor 111-SN 2015/16. Eigens aus Paris angereist kam Sylvie Dinneweth, District Governor MD 103 IDF Est, France. "Es war wirklich ein Erlebnis", resümiert Michael Stritter, District Govenor 111-MN 2015/16. "Mein besonderer Dank gilt den Organisatoren, die im Vorfeld nicht aufgegeben haben, um den Gästen aus Indien einen würdevollen Empfang und einen schönen Abend zu gestalten."