Haben Sie dieses Jahr gewonnen?

Ab sofort können Sie jeden Tag ein neues Türchen unseres Adventskalender öffnen.
Durch einen Klick auf den rechts stehenden Kalender gelangen Sie zu einem Kalender,
der virutelle Türchen besitzt und hinter denen sich die Gewinnnummern befinden.

Wir drücken Ihnen ganz fest die Daumen.

Lions Club Frankfurt Goethestadt
verkauft frische Weihnachtsbäume aus dem Odenwald

Der Lions Club Frankfurt-Goethestadt verkauft am 2. und 3. Adventswochenende 2019
in Frankfurt-Sachsenhausen wieder frisch geschlagene Weihnachtsbäume aus dem Odenwald!
Neben schön gewachsenen Nordmann- und duftenden Blautannen wird es auch wieder Glühwein geben.
Der Erlös dieser mittlerweile schon traditionellen Weihnachtsaktion geht unter anderem an das
Frankfurter Kinderbüro.
Und mit etwas Glück gewinnen Sie in unserem Adventskalender am 1.12. einen Gutschein für einen Baum.
Wir wünschen Ihnen viel Glück!

Für mehr Info bitte auf den Baum klicken.

Slide background

Lions Club Frankfurt-Palmengarten

„We serve“

Unserer Activities dienen vor allem der Unterstützung jüngerer
bedürftiger Menschen in Frankfurt am Main und Umgebung.

Slide background

Engagement für Kinder

Der Lions Club Frankfurt-Palmengarten unterstützt
nachhaltig Kinder- und Jugendprojekte in Frankfurt.

Den Jahrhundertsommer nutzte eine 16-köpfige Gruppe von unerschrockenen Hobbywanderern, um in der Nähe von Eisenach den Großen Inselberg zu erklimmen und ein Stück des Rennsteigs zu bewandern.

Einquartiert in einem idyllischen Landgasthof vor den Toren der Stadt wurden die verlorenen Nerven während der erschwerten Anreise am Freitag mit einem Grillabend Thüringer Spezialitäten wieder gestärkt.

Am Samstag, nach der ersten Stärkung beim Frühstück, wagten wir uns an die Besteigung des Großen Inselbergs. Aufgrund der enormen Hitze waren die Schritte etwas langsamer, die Pausen etwas häufiger und die Gipfelstürmung etwas schweißtreibender - aber oben angekommen erwartete die Teilnehmer der Expedition eine herrliche Aussicht, etliche Liter Apfelsaftschorle und ein leckerer Mittagsimbiss als Stärkung für die bevorstehenden Abfahrten auf der Sommerrodelbahn.

Einige rasante Abfahrten später und nach der kurzen Verschnaufpause in unserem kleinen Landgasthof tafelte die holde Gesellschaft ganz standesgemäß im Eisenacher Hof - allein die Bewirtung war ein wahrer Genuss!

Am Sonntag nun endlich wurde uns auch die Geschichte der Stadt Eisenach mit ihren berühmtesten Gebäude und Denkmäler während eines äußerst unterhaltsamen Stadtrundgangs durch Eisenach vorgestellt.

Zu schnell waren drei herrliche Tage in Eisenach vorbei - dies war für viele sicherlich nicht der letzte Besuch in dieser wunderschönen Stadt!