Gewinner 2018

Ab sofort können Sie jeden Tag ein neues Türchen unseres Adventskalender öffnen.
Durch einen Klick auf den rechts stehenden Kalender gelangen Sie zu einem Kalender,
der virutelle Türchen besitzt und hinter denen sich die Gewinnnummern befinden.

Wir drücken Ihnen ganz fest die Daumen.

Adventskalender 2018 in der Presse

Am 21.11.2018 veröffentlichte die Frankfurter Rundschau einen Artikel über
den diesjährigen Adventskalender des Lions Club Frankfurt Palmengarten.
Ein Klick auf den Artikel öffnet diesen in lesbarem Format.

Aus dem Reinerlös weden 10.000 EUR dem Projekt Off Road Kids (https://offroadkids.de/)
gespendet.

Am Samstag, den 24.11.18 werden nochmals Adventskalender in Fressgass' in der Zeit von
11 bis 13 Uhr zum Kauf angeboten. Alternativ sind sie über den Onlineshop dieser Seite zu bestellen.

Lions Club Frankfurt Goethestadt
verkauft frische Weihnachtsbäume aus dem Odenwald

Der Lions Club Frankfurt-Goethestadt verkauft am 2. und 3. Adventswochenende 2018
in Frankfurt-Sachsenhausen wieder frisch geschlagene Weihnachtsbäume aus dem Odenwald!
Neben schön gewachsenen Nordmann- und duftenden Blautannen wird es auch wieder Glühwein geben.
Der Erlös dieser mittlerweile schon traditionellen Weihnachtsaktion geht unter anderem an das
Frankfurter Kinderbüro, das sie auch in der Vergangenheit schon vielfach unterstützen konnten.

Und mit etwaw Glück gewinnen Sie in unserem Adventskalender am 2.12. einen Gutschein für einen Baum.
Wir wünschen Ihnen viel Glück!

Für mehr Info bitte auf den Baum klicken.

Slide background

Lions Club Frankfurt-Palmengarten

„We serve“

Unserer Activities dienen vor allem der Unterstützung jüngerer
bedürftiger Menschen in Frankfurt am Main und Umgebung.

Slide background

Engagement für Kinder

Der Lions Club Frankfurt-Palmengarten unterstützt
nachhaltig Kinder- und Jugendprojekte in Frankfurt.

Das Elternzimmer im Kinderhaus Frank erstrahlt in neuem Glanz

 

Das Kinderhaus Frank ist eine Wohneinrichtung für Kinder mit geistigen und körperlichen Behinderungen. Im Vordergrund der Arbeit steht zunächst, den Kindern viel Zuwendung und Geborgenheit zu geben. Ein Zuhause finden hier hauptsächlich Kinder mit schweren mehrfachen Behinderungen und besonders hohem Pflegebedarf.
Hierzu steht ein interdisziplinär besetztes Team aus pädagogischen Fachkräften, Kinderkrankenschwestern und Pflegefachkräften sowie hauswirtschaftlichen Fachkräften zur Verfügung.
Das Kinderhaus Frank wird unter der Trägerschaft des Verein Arbeits- und Erziehungshilfe e.V. (vae) betrieben. Der vae als anerkannter gemeinnütziger Verein darf keine Gewinne oder Überschüsse erwirtschaften und verfügt daher nur über geringe finanzielle Eigenmittel. Auch durch die Mittelkürzungen der letzten Jahre sind die Finanzierungsspielräume enger geworden. Für viele Dinge, ist das Kinderhaus Frank daher auf Spenden und Unterstützung angewiesen.


Im Jahre 2010* haben wir das Kinderhaus Frank bereits mit einigen Sachspenden wie Rollstuhl-Wintersäcken, sowie Kleidergutscheinen unterstützt. (mehr dazu hier)


Unter der neuen Leitung von Herrn Fuchs, haben wir den Kontakt wieder aufleben lassen und spontan die Renovierung & Neuausstattung des Eltern- und Besprechungszimmers im Wert von 2.000 € übernommen. Das alte Mobiliar war stark verschlissen und erfüllte auch die hygienischen Anforderungen nicht mehr.
Im April haben wir - mit fachkundiger Unterstützung auch der Kleinsten in unserem Club - die neuen Möbel aufgebaut, sowie das alte Mobiliar entsorgt. Der Raum erstrahlt durch die neuen Möbel (Sofa, Stühle, Sessel…) und die speziell angefertigte Milchglasfolie an den Fenstern in neuem Glanz.


Die Aktion hat viel Spaß gemacht und wir bleiben weiterhin in gutem Kontakt.

Durch die vielen fleißigen Helfer waren die Möbel schnell aufgebaut.

 

 

Das Neue Sofa + Milchglasfolien.

 

 

Die Helfer + Herr Fuchs (mit Sohn)