Frankfurter Adventskalender 2016

.... ist leider ausverkauft. Unseren treuen Kunden wünschen wir viel Glück
bei der Auslosung und sagen unseren Sponsoren recht herzlichen Dank.

Auch im kommenden Jahr freuen wir uns über Ihre Unterstützung.
Schreiben Sie uns einfach eine kurze Nachricht an >
info@lionspalmengarten.de

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch
wünscht der Lions-Club Frankfurt Palmengarten

Slide background

Lions Club Frankfurt-Palmengarten

„We serve“

Unserer Activities dienen vor allem der Unterstützung jüngerer
bedürftiger Menschen in Frankfurt am Main und Umgebung.

Slide background

Engagement für Kinder

Der Lions Club Frankfurt-Palmengarten unterstützt
nachhaltig Kinder- und Jugendprojekte in Frankfurt.

Berthold-Otto-Schule in Griesheim

Seit 2005 arbeitet der Lions Club Frankfurt-Palmengarten mit der Berthold-Otto-Schule in Frankfurt-Griesheim zusammen. Die Grundschule besuchen rund 300 Kinder, die zum größtenteils aus sozial schwachen Familien mit Migrationshintergrund stammen. Wichtig ist es den Lions nicht nur mit Geld, sondern auch mit persönlicher Unterstützung vor Ort zu helfen. Zum Beispiel gibt es so genannte berufsbildende Ausflüge mit den Kindern der 4. Klassen zur Polizei, zur Kosmetikerin oder ins Krankenhaus. Die Lions begleiten die Schüler ins Kindertheater, sind beim Schulfest dabei und verschönern auch mit kleineren Maßnahmen  den Schulhof. Neben den Helfern des Lions Clubs sind auch die Kinder involviert sowie die Eltern, der Elternbeirat und natürlich auch die Lehrer der Schule.

Das bisher größte Projekt der Lions für die Berthold-Otto-Schule war die Renovierung und Einrichtung eines neuen Bewegungsraums. Darüber hinaus wurde 2011 ein Jahr lang eine Musikstunde finanziell ermöglicht, bei der ein externer Lehrer mit den Kindern musizierte. Auch eine große Theaterbühne samt Mikrofonen wurde gesponsort und die Lions werden dafür alljährlich zu einem Theaterstück der Grundschüler eingeladen. Seit Jahren unterstützt der Lions Club Frankfurt-Palmengarten auch schulische Programme wie Klasse 2000, es werden Bücher für die Bibliothek besorgt oder Geräte für den Schulsport.


JungeMedienJury

Ziel des Projekts ist es, Frankfurter Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren mit Medienformaten wie Büchern, Hörspielen, Filmen sowie Comics in Kontakt zu bringen. Aus mehr als 400 Neuerscheinungen wählen die Jurys ihre Favoriten aus. Die untersuchten Medien gehen nach Ende der Auswahlarbeit an die Stadtbüchereien der Stadt Frankfurt.

Weitere Informationen unter: www.jungemedienjury.eu


Kinderhaus Innenstadt

Das Kinderhaus Innenstadt besteht seit 1988 in der Battonnstraße im Frankfurter Ostend. Tausende Kinder haben seit dieser Zeit an vielen freizeitpädagogischen Angeboten und Projekten teilgenommen. Zahlreiche Theaterworkshops, Kunstprojekte, Spiel- und Sportturniere fanden seither in den Räumlichkeiten der Einrichtung, benachbarten Spielplätzen und Turnhallen statt.

Am 17.4.2013 feierte das Kinderhaus im Rahmen eines festlichen Nachmittags seinen 25. Geburtstag.

Nach einer Begrüßungsrede durch den Betriebsleiter der Kommunalen Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, Herrn Norbert Dürr und einem Grußwort von Frau Stadträtin Prof. Dr. Birkenfeld standen die Mädchen und Jungen der Einrichtung im Mittelpunkt. Die Tanzgruppe überzeugte durch einen sehr beweglichen Einsatz. Die Kinder präsentierten zur Freude des zahlreich erschienen Publikums ihre musikalischen, tänzerischen und schauspielerischen Talente. In einer von Kindern moderierten Talkrunde wurden Kinder, welche derzeit das Kinderhaus besuchen, ehemalige Besucher und Mütter über ihre Erfahrungen im Kinderhaus Innenstadt befragt – es zeigte sich, dass alle Teilnehmer mit den Angeboten des Kinderhauses sehr zufrieden sind.  
Anschließend folgte die feierliche Übergabe der nagelneuen orangefarbenen Fußballtrikots, welche mit dem neuen Logo des Sponsors, dem Lions Club Frankfurt-Palmengarten, bestickt sind. Die Übergabe erfolgte durch zwei Vertreter des Clubs, welche sich von der Fröhlichkeit und dem tollen Engagement der Mitarbeiter und der Kinder sehr beeindruckt zeigten. Für die erfolgreichen Fußballer des Kinderhauses waren die neuen Trikots sicherlich einer der Höhepunkte der Veranstaltung – wie die Bilder zeigen.

Es folgte eine Dia-Show, bei welcher die besten Bilder der vergangenen 25 Jahre gezeigt wurden; diese leitete über zu einer kunterbunten Kunstausstellung.  Mit einem lockeren Beisammensein bei Kaffee und leckerem Kuchen endete ein sehr schöner Festnachmittag.